Follower

Montag, 8. Februar 2016

Deutsch -- Montague Keen - 7. Februar 2016

Montague Keen - 7. Februar 2016

Der 7. Februar war immer ein besonderer Tag für uns, denn an ihm feierten wir meinen Geburtstag auf der Erde. Meine Liebe, ich danke dir, dass du stets etwas Besonderes aus ihm gemacht hast.

Eure Welt steht nun der AGENDA 21 gegenüber: DER ENTVÖLKERUNG DER WELT. Ihr Plan ist, zuerst Brasilien zu entvölkern, indem sie das gesamte Land vergiften. Brasilien ist der weltweit größte Verbraucher von Pestiziden, insofern haben sie leichtes Spiel. Erinnere dich, meine Liebe, als ich noch auf der Erde war, war ich sehr gegen Pestizide. Ich sah die großen Gefahren, wenn solche Chemikalien auf der Erde willkürlich eingesetzt werden. Sie und die Chemtrails sind ein Rezept für eine Katastrophe, wie ihr sie gerade erlebt. All die VIREN werden in ihren Labors erzeugt. Sie werden freigesetzt, wenn es erforderlich ist, die Menschen durch die von ihnen veröffentlichten Horrorgeschichten mit ANGST in die Knie zu zwingen. Die Menschen, die diese Dinge im Fernsehen verbreiten, und die in Zeitungen schreiben, was ihnen vorgegeben wird, machen sich schwerer Vergehen gegen die Menschheit schuldig. Sie tragen dieselbe Schuld, als hätten sie die Viren selbst verbreitet.

Der Kult, der eure Welt beherrscht, hat euch benutzt, um Reichtum und Macht für sich zu schaffen. UND JETZT WOLLEN SIE ALLES. Sie wollen euch nicht länger auf der Welt haben, denn sie sehen sie als die ihre an. Jeden einzelnen Schritt dieser Übernahme haben sie über die Jahrhunderte akribisch geplant. Jeder Krieg wurde von ihnen organisiert, jede Krankheit und Seuche von ihnen geschaffen. Das Geld, die Geißel der Menschheit, ist ihre Schöpfung. Sie haben die Menschheit als Geisel genommen, und ihr seid ihnen jedes Mal auf den Leim gegangen. Sie waren Experten darin, euch Ideen unterzujubeln. Die Fallstricke habt ihr nie gesucht. Sie stellen mittlerweile jede Regierung, besitzen alle Banken und die pharmazeutische Industrie. Sie erzeugen die zum Leben auf der Erde nötigen Nahrungsmittel. Ihr habt ihre wahren Motive nicht erkannt, denn sie haben ihre magische Sprechweise benutzt, um euch zu verwirren, damit ihr ihnen die vollständige Kontrolle gebt. Sie benutzen euch, um die Chemikalien zu produzieren, DIE EUCH UMBRINGEN. Sie benutzen euch, um die Menschheit durch die Kriege zu vernichten, die sie anzetteln. Sie benutzen euch, um anderen Gifte zu injizieren, die euch irgendwann töten. Ihr, ja, ihr helft ihnen bei ihrer großen Übernahme der Welt.

Alle Religionen sind ein Teil davon, obwohl sie versuchen, das gut zu verbergen. Der Vatikan ist der Sitz allen Bösen – vergesst das und geht unter. Der Gott, den sie verehren, und den auch ihr verehren sollt, VERLANGT BLUTOPFER UND LEID, die SIE IHM JEDERZEIT DARBRINGEN. Diesem Gott schulden sie ihren Erfolg. Die Menschen liefern das nötige Blut, um ihn gewogen zu stimmen. Die MESSE, die ihr fromm besucht, ist lediglich eine Nachstellung dieses Blutopfers, und willig nehmt ihr an ihr teil.

Was wird nötig sein, damit ihr aufwacht und das BÖSE erkennt, das euch umgibt und lediglich verkleidet ist, um euch zu verwirren. Durch die Religionen haben sie euch sehr erfolgreich dazu gebracht, ihnen zu glauben. Eine Sache könnt und solltet ihr von ihnen lernen: Sie stehen zusammen, und immer unterstützen sie sich gegenseitig – darin liegt ihre Stärke. Sie fördern nur ihre eigenen Leute. Fortwährend ändern sie ihre NAMEN, um euch zu verwirren. Sie haben es gelernt, sich an viele Länder anzupassen, um ihre Strukturen und die ihrer Bevölkerungen zu unterwandern und zu zerstören. Hierbei waren sie sehr erfolgreich. Ihr lebt in einer Welt, über die ihr nichts wisst. Dafür haben sie gesorgt. Sie haben euch über alles im Dunkeln gelassen. Sie haben euch von sich abhängig gemacht, und das, meine Freunde, ist alles andere als gut. Sie waren clever und sie waren geduldig.

Dies ist DAS GRÖSSTE GEFECHT, DAS JEMALS AUF DER ERDE STATTGEFUNDEN HAT. Gut gegen Böse, Licht gegen Finsternis – nennt es, wie ihr wollt, doch ich versichere euch: Jeder von euch nimmt an dieser Schlacht teil, und sie tobt bereits überall um euch herum. Es ist der Kampf um euer Dasein.

Und daher, meine Freunde, bitte ich euch inständig, nur solche zu wählen, die keine Marionetten der Kabalen sind. In Irland wird diesen Monat gewählt. Es wird ihre wichtigste Wahl sein. Stimmt nur für diejenigen, die sich als ehrlich erwiesen haben, denen eine Verbesserung der Lage der Menschen und des Landes am Herzen liegt. Eine Wahl gibt euch Macht, nutzt sie Weise. Vergesst Parteipolitik – sie gehört in die Vergangenheit. Es ist an der Zeit, sie hinter sich zu lassen und die Kontrolle zu übernehmen – für das Volk. Stimmt für Parteiprogramme, und ihr bekommt DASSELBE WIE ZUVOR. Dies ist eure Gelegenheit, den Kabalen die Kontrolle abzunehmen. Seid ihr dazu bereit? Oder lehnt ihr euch zurück und erlaubt die Entvölkerung der Erde, ohne etwas dagegen zu unternehmen?

Findet Euch damit ab, dass sämtliche Nachrichten, in Zeitungen wie auch im Fernsehen, falsch sind und von den Kabalen vorgegeben werden, damit ihr niemals die Wahrheit erfahrt. So viel steht gegen euch. Sie haben so viel Erfahrung darin, die Menschheit zu betrügen und zu beherrschen. Und ihr, meine Freunde, fangt gerade erst an, es zu bemerken. Wenn die Nachrichtensprecher und Reporter begreifen, wessen sie sich schuldig gemacht haben, und sich weigern, weiterhin Teil DIESER GEWALTIGEN TÄUSCHUNG zu sein, dann bricht das Kartenhaus in sich zusammen. Sie hätten niemals so viel Macht und Erfolg gehabt, wenn ihr ihnen nicht bereitwillig geholfen hättet. Es ist an der Zeit, zu eurer Art zu stehen, denn sie hat eure Unterstützung bitter nötig.

Hört auf, die Kriege der Kabalen zu kämpfen. Seht ihr denn nicht, dass ihr Teil ihres Entvölkerungsprogrammes seit? Zieht die Uniformen aus. Weigert euch, Blutopfer für den Gott der Kabalen zu sein, denn das ist alles, was ihr für sie seid. Ihr kommt nicht umhin, die Vernichtung des Lebens auf der Erde überall um euch herum zu sehen. Ihr müsst sie aufhalten und die Sache in die Hand nehmen. Sobald ihr das tut, erhaltet ihr Hilfe in der Form freier Energie usw. Hört auf damit, hilflose Sklaven zu sein. Erhebt eure Stimmen und weigert euch, Komplizen bei der Vernichtung der Menschheit zu sein. Holt euch eure Macht zurück.

Meine Liebe, ja, sie greifen stets die Lungen an. Für sie sind sie ein leichtes Ziel. Dies tun sie auch mit deinem Freund. Er ist eine leichte Beute für sie. Ihre Macht schwindet, und deshalb sind sie derzeit am gefährlichsten, denn sie sind keine guten Verlierer.

Bitte ruhe ich aus. Sei vorbereitet!

Auf ewig zusammen, dein dich verehrender Monty.


ENDE DER BOTSCHAFT


Website: The Montague Keen Foundation

Übersetzung: 
By courtesy of


Kommentare:

  1. ORGANISATIONEN UNTERSTÜTZT SIE HABEN KEINE SORGE FÜR IHR DARLEHEN MEHR.

    lopezangelina09@gmail.com

    Wir bieten Gelddarlehen an haben jede Personen fähig, uns zurückzuzahlen.

    Wenn Sie kontaktieren, ein Darlehensgeber verlangen seine Ausweise, um es besser zu kennen, weil diese Welt mehr keine Vertrauenswelt ist. So, wenn jemandes ein Darlehen bei einem Mitglied der Organisation wünscht, wird er all seine Koordinaten für uns besser haben, zu kennen. fordert uns auf verfügbar, um Seite zu begegnen hat Seite der Anleihenehmer für ein gutes Verständnis. Dieses organisiert zusammensetzt sich aus mehreren ehemaligen Darlehensgebern, die auf diesem Gebiet seit mindestens 15 Jahren spezialisiert sind, die versammelt sind, um die Schwierigkeiten abzuschließen, und eine klare Antwort auf die Anliegen der Kunden zu finden. Der Satz beträgt 3%, und wir leihen ab 5.000€ haben 5.000.000 Euro, wir haben die Kapazität, jedem Bürger zu leihen. Für mehr Auskunft schreiben Sie uns bitte auf unserer Adresse folgend. E-Mail bezahlt in Zusammenarbeit: group.orabank@gmail.com SekretariatsE-Mail: lopezangelina09@gmail.com die E-Mail des Notars: bureau.cabinet_notaire@outlook.fr oder Sie geben Sie bitte auf unserer E-Mail zurück: lopezangelina09@gmail.com

    Danke hervorragender Tag hat Sie!!!!

    AntwortenLöschen
  2. ORGANISATIONEN UNTERSTÜTZT SIE HABEN KEINE SORGE FÜR IHR DARLEHEN MEHR.

    lopezangelina09@gmail.com

    Wir bieten Gelddarlehen an haben jede Personen fähig, uns zurückzuzahlen.

    Wenn Sie kontaktieren, ein Darlehensgeber verlangen seine Ausweise, um es besser zu kennen, weil diese Welt mehr keine Vertrauenswelt ist. So, wenn jemandes ein Darlehen bei einem Mitglied der Organisation wünscht, wird er all seine Koordinaten für uns besser haben, zu kennen. fordert uns auf verfügbar, um Seite zu begegnen hat Seite der Anleihenehmer für ein gutes Verständnis. Dieses organisiert zusammensetzt sich aus mehreren ehemaligen Darlehensgebern, die auf diesem Gebiet seit mindestens 15 Jahren spezialisiert sind, die versammelt sind, um die Schwierigkeiten abzuschließen, und eine klare Antwort auf die Anliegen der Kunden zu finden. Der Satz beträgt 3%, und wir leihen ab 5.000€ haben 5.000.000 Euro, wir haben die Kapazität, jedem Bürger zu leihen. Für mehr Auskunft schreiben Sie uns bitte auf unserer Adresse folgend. E-Mail bezahlt in Zusammenarbeit: group.orabank@gmail.com SekretariatsE-Mail: lopezangelina09@gmail.com die E-Mail des Notars: bureau.cabinet_notaire@outlook.fr oder Sie geben Sie bitte auf unserer E-Mail zurück: lopezangelina09@gmail.com

    Danke hervorragender Tag hat Sie!!!!

    AntwortenLöschen
  3. ORGANISATIONEN UNTERSTÜTZT SIE HABEN KEINE SORGE FÜR IHR DARLEHEN MEHR.

    lopezangelina09@gmail.com

    Wir bieten Gelddarlehen an haben jede Personen fähig, uns zurückzuzahlen.

    Wenn Sie kontaktieren, ein Darlehensgeber verlangen seine Ausweise, um es besser zu kennen, weil diese Welt mehr keine Vertrauenswelt ist. So, wenn jemandes ein Darlehen bei einem Mitglied der Organisation wünscht, wird er all seine Koordinaten für uns besser haben, zu kennen. fordert uns auf verfügbar, um Seite zu begegnen hat Seite der Anleihenehmer für ein gutes Verständnis. Dieses organisiert zusammensetzt sich aus mehreren ehemaligen Darlehensgebern, die auf diesem Gebiet seit mindestens 15 Jahren spezialisiert sind, die versammelt sind, um die Schwierigkeiten abzuschließen, und eine klare Antwort auf die Anliegen der Kunden zu finden. Der Satz beträgt 3%, und wir leihen ab 5.000€ haben 5.000.000 Euro, wir haben die Kapazität, jedem Bürger zu leihen. Für mehr Auskunft schreiben Sie uns bitte auf unserer Adresse folgend. E-Mail bezahlt in Zusammenarbeit: group.orabank@gmail.com SekretariatsE-Mail: lopezangelina09@gmail.com die E-Mail des Notars: bureau.cabinet_notaire@outlook.fr oder Sie geben Sie bitte auf unserer E-Mail zurück: lopezangelina09@gmail.com

    Danke hervorragender Tag hat Sie!!!!

    AntwortenLöschen

putin

interviews


interview