Follower

putin

Montag, 30. Dezember 2013

Montague Keen 29.Dezember 2013

 29.12.2013


MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 29. Dezember 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN

In den kommenden Jahren werdet ihr zurückblicken auf 2013 als das Jahr, in dem ihr anfingt, klar zu sehen, wie sehr ihr kontrolliert und manipuliert worden seid, von jenen, die ihr jetzt als Archonten [Herrscher/Amtsträger] auftreten seht, während sie euch als Leute dargestellt werden, denen man trauen und zu denen man aufschauen kann. Ich habe dir, meine Liebe, schon gesagt, dass die MASKEN fallen werden und dass das Licht diese Masken bloßstellen wird, die ihr Schutz waren. 

Sie waren immer da, waren nur vor euch verborgen, und euch dergestalt präsentiert, so dass ihr ihre wahre Herkunft niemals in Frage stellen würdet. Verstehe, mein Liebes, nicht jeder kann sehen. Du hast dies unlängst gelernt, als du zeigtest was (für dich) deutlich sichtbar war, aber da sie in einer anderen Frequenz leben, konnten die Anderen sie nicht sehen. Du hast Fotos gemacht, um zu belegen, was du gesehen hast. Nur auf den Fotos können deine Freunde sehen, was du so klar gesehen hast. Ihr alle befindet euch auf verschiedenen Stufen des Erwachens. Es ist ein schrittweiser Prozess und man kann ihn nicht überstürzen.

Samstag, 28. Dezember 2013

Montague Keen 22.Dezember 2013

 22.12.2013


MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 22. Dezember 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


DIE WELT WIRD DURCH DEIN BEISPIEL VERÄNDERT, NICHT DURCH DEINE MEINUNG. 
(Anon.)

Während die Lichtenergie sich ausdehnt, durchdringt sie alles, was verborgen und in Rätsel gehüllt war. All dies war Teil des Plans. 2014 ist das Jahr der Vollendung. Ihr habt so vieles in Kraft gesetzt, und nun habt Ihr ein klares Bild davon, was getan werden muss. Ihr seid zu der Tatsache erwacht, dass ihr nicht hilflos seid, und ihr wisst, was getan werden muss.

Alles, was getan wurde, um euch zu kontrollieren, muss angeschaut werden. Jetzt seht ihr deutlich, wie ihre Kontrollsysteme arbeiten. Sie MÜSSEN euch in ANGST und Schrecken halten, um selbst zu überleben: es ist so einfach. Die Kabale legt es darauf an, dass ihr euch alle wie Opfer fühlt: die sogenannten Terrordrohungen, die Krankheiten, die die direkte Folge dessen sind, was sie mit eurer Nahrung, eurer Wasser- und Luftversorgung machen. Die Beweise dafür sind überwältigend. Zum Glück wacht ihr nun diesbezüglich auf.

Fragen müssen gestellt werden. Warum solltet ihr diejenigen unterstützen, die euren Planeten zerstören und DIE BEVÖLKERUNG AUSSORTIEREN? Wollt ihr sie dabei unterstützen? Denn sie können das nicht ohne eure Hilfe tun. Ich bitte euch, ernsthaft über diese Frage nachzudenken. Ist euer Bewusstsein klar? Könnt ihr euren Mitmenschen in die Augen sehen und voller Überzeugung sagen, dass das, was ihr tut, keine nachteilige Wirkung auf die Menschheit oder euren Planeten hat? Chemtrails ereignen sich nicht einfach so. Wer ist an dieser üblen Vorgehensweise beteiligt? Erinnert euch ... es ist euer Geld, eure Steuern, womit das finanziert wird. Faktisch bezahlt ihr für euren eigenen Untergang. Betrachtet das Leid, für das diese Praktiken verantwortlich sind.

Freitag, 20. Dezember 2013

Montague Keen 15.Dezember 2013

 15.12.2013


Botschaft von Montague von Sonntag, dem 15. Dezember 2013
_______________________________________________________


Die Erwachten unter Euch haben meine letzte Botschaft verstanden. Ihr habt positiv reagiert. Jetzt seht Ihr deutlich, wie Euer Planet übernommen und unter Kontrolle gebracht wurde. Nun ist es an der Zeit für Alle, die die Wichtigkeit der ENERGIE verstehen, zusammenzukommen, daran zu arbeiten, zwischen den Kontrollen der Dunklen aufzuräumen und die Energie der Ley-Linien zu befreien, die das Lebensblut Eures Planeten sind.

Viele von Euch können direkt an den Ley-Linien arbeiten. Andere, die mit Energie arbeiten, können ihre Energien zur Unterstützung kombinieren. Jene von Euch, die in der Arbeit mit Energie nicht versiert sind, können die Kraft der Gedanken und der Absicht benutzen, um die Dunklen Kontrollen für immer zu entfernen. Jeder Einzelnen kann teilnehmen. Jetzt bitte ich Euch, erlaubt keinen Rassen- oder Religions-Themen, euch dabei aufzuhalten, Euch in diese Arbeit einzubringen. Niemals zuvor war es so wichtig für die Menschheit, als Eins zu handeln. Ihr wisst in Euren Seelen, dass Ihr, die 99%, Erfolg haben werdet. Jedes Land wird profitieren, und jede Seele wird in der Lage sein, zu sagen „ICH WURDE NICHT FÜR UNZULÄNGLICH BEFUNDEN. ICH HABE MEIN TEIL DAZU BEIGETRAGEN, DIE MENSCHHEIT VON DER ZERSTÖRUNG ZU RETTEN“.

Monatgue Keen 8.Dezember 2013

 8.12.2013


Eine spezielle Botschaft von Montague Keen (8. Dezember 2013):
Es ist wunderbar, wenn jemand begreift, was man aufzudecken und zu erklären versucht: sie gehen mit und sie finden die Antworten.
Hilda hat genau das getan. Sie fand, was so gut versteckt war, dass es der Aufmerksamkeit der Wissenschaftler seit Jahren entging. Dies ist so wichtig. Es muss geteilt und offen diskutiert werden. Fragen müssen gestellt und Antworten müssen gegeben werden. Dies sind die Informationen, die ich für Euch vorbereitet habe und in deren Richtung ich Euch geführt habe.

Ich bitte Euch darum, Euch die Zeit zu nehmen, die in diesem ausführlichen Dokument enthaltenen Implikationen zu studieren und Euch genau überlegen, welche Schritte zu ergreifen, um den Schaden, der der Menschheit durch die Dunklen zugefügt wurde, um eine Sklavenrasse zu erschaffen, die sie unterstützen und ihnen dienen sollte.
Ihr wacht auf. Die Türen öffnen sich weit entgegen einer Zukunft, die Ihr, bis jetzt, nie erwartet hättet. Die Zukunft liegt bei Euch. Ergreift sie mit beiden Händen. Lasst Euch vom Strom auf sie zutreiben. Lasst alles Negative hinter Euch, ist es nicht einen Moment Eurer Zeit wert. Heißt die Energie willkommen, die Ihr entfesselt, wenn Ihr alle in Frieden und Harmonie zusammenkommt. Dies ist die letzte Hürde der Ihr gegenüber steht. Ihr habt nun alle Informationen, die Ihr braucht, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Ihr seid fast da. Lest das Dokument sorgfältig, meine Freunde. Die Gefängnisstäbe lösen sich auf, Freiheit erwartet Euch.

Meine Liebe, es geht alles gut voran. Die Menschen sind bereit, zu tun, was notwendig ist, um Euren Planeten wiederherzustellen und Frieden und Harmonie für die ganze Menschheit zu etablieren.
Die Antworten, die Ihr braucht, sind in diesem Dokument enthalten. Ich bitte Euch alle, es jetzt zu lesen:

WIE WURDEN WIR (DIE MENSCHHEIT UND DIE ERDE) ZU HEIMATLOSEN SEELEN????

Lasst es uns einfach halten ... für jeden begreiflich.

LASST UNS VORSTELLEN, WIE WIR ZUR ERDE KAMEN.

Lasst uns alle Dimensionen mit der Quelle im Zentrum visualisieren:



Mittwoch, 4. Dezember 2013

Montague Keen 1.Dezember 2013

 1.12.2013


MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 1. DEZEMBER 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN


Die Aufregung steigt an, zusammen mit dem Bewusstsein. Die Menschen erleben die Veränderungen, sowohl im Geist, als auch im Körper. Ihr habt eine Menge worüber ihr euch freuen könnt, denn euer Erwachen hat eine Verwandlung in den dunklen Kontrolleuren durch das Licht hervorgebracht, das jetzt durch den Geist und die Seelen der Menschheit fließt. Werdet euch des Lichts bewusst, das von eurer Sonne ausströmt. Heißt es willkommen und verbindet euch bei jeder Gelegenheit damit. Die Dunklen versuchen es von euch fernzuhalten, durch den Einsatz von Chemischen Kondensstreifen, den sogenannten 'Chemtrails', aber es kommt trotzdem durch, daher ist es wichtig, sich damit zu verbinden. Sonnenlicht ist wichtig. Fragt euch doch, warum so viel Aufwand betrieben wird, um es zu blockieren? Wer hat das Recht das Sonnenlicht zu blockieren, was doch euer Gottgegebenes Recht ist, es zu erhalten und euch daran zu erfreuen? Diese Fragen müssen gestellt werden und Erklärung gefordert. Ihr könnt euch nicht länger still zurücklehnen und erlauben, dass eure Leben in dieser Weise verseucht werden. Es ist Zeit, damit aufzuhören, Opfer zu sein. Ihr habt eine Stimme, und wenn ihr zusammen mit einer Stimme auftretet, dann müssen die Antworten gegeben werden. Wenn ihr die Veränderung wollt, müsst ihr danach streben.

Sonntag, 1. Dezember 2013

Montague Keen 24.November 2013

 24.11.2013


MONTAGUE KEEN – BOTSCHAFT VOM 24. NOVEMBER 2013
AUFGEZEICHNET VON VERONICA KEEN

Veronica, meine Liebe, es passiert: Menschen werden zur Wahrheit geführt, so als ob es Zufall wäre. Es spielt keine Rolle, welchen Weg sie einschlagen, es geschieht. Menschen die nicht in allzu weit zurückliegender Vergangenheit, der Wahrheit gegenüber völlig blind waren, wachen nun auf. Die Begeisterung die dies aufbringt erzeugt ein so herrliches Licht, das niemals gelöscht werden kann.

Ihr lieben Damen, Jean („What is the 'Real' Truth“ = Was ist die 'echte' Wahrheit) und Debby („Extra Terrestrials“ = Außerirdische) habt eine führende Rolle in der Erweckung der Menschheit gespielt. Ihr habt eurem angeborenen Instinkt vertraut, da eure Herzen wussten, dass ihr auf dem richtigen Weg wart. Es war kein Zufall, dass ihr mit dem in Resonanz gegangen seid, was euch über Irland erzählt wurde, denn ihr wusstet in eurer Seele, dass dieser Weg verfolgt werden muss, um die Wahrheit aufzudecken, die an keinem anderen Ort gefunden werden kann. Denn diese kleine Insel besitzt den Schlüssel, der euch von den Fesseln der Kabalen befreit, und allem was falsch und negativ ist. Weil die Kabalen immer befürchtet haben, dass die Wahrheit heraus kommt, haben sie im Laufe der Geschichte alles in ihrer Macht stehend getan, um sicherzustellen, dass Irland und seine Geheimnisse für immer verborgen bleiben.

interviews


interview